Samstag, 26. Februar 2011

... to continue.

Nachdem die ersten Problemchen nun keine mehr darstellen, gehen einige Sachen auch viel schneller von der Hand. So entschied ich mich, gleich noch ein Spucktuch zu nähen, diesmal allerdings ein Mix aus Fleece von Micha's Stoffecke und dem bereits bekannten Stoff aus dem Stoffladen meines Vertrauens hier in der Stadt.
Als mein Freund und ich heute unterwegs waren, kamen wir 10 Minuten nach Ladenschluss eben dort an. Nun muss ich mich bis nächsten Montag gedulden, bis ich neuen Stoff unter meine Fittiche nehmen kann.
 
Ihr habt doch sicher auch bestimmte Geräusche oder Dinge, die ihr einfach nicht mögt? Mein Freund zum Beispiel verabscheut Tomaten. Andere mögen das Geräusch von Fingernägeln auf Tafeln nicht. Meine Schwäche ist Fleece. Bestimmte Fleecestoffe finde ich einfach nur grässlich und alle meine Nackenhaare stehen zu Berge sobald ich diesen auch nur anfasse. Ich denke da hab ich mit diesem gepunkteten Stoff nochmal Glück gehabt.

PS: Vielleicht sehen wir ja bald ein paar gestrickte Werke von einer alten Schulfreundin?!

Kommentare:

  1. haha ich hab genau das selbe Problem mit Fleece, aber ich verabscheue fast jeden... ausser er ist 100mal gewaschen :)

    lg
    nadine

    AntwortenLöschen
  2. hmmm das Problem hab ich zum Glück nicht.
    Aber ich bin sehr beeindruckt wie schnell du das alles gelernt hast. Keine Ahnung mehr wie schnell/ langsam ich am Anfang war ...

    LG Andrea ;)

    AntwortenLöschen
  3. Bei billig Fleece krieg ich auch "kratzzwang".Bei den antipillings oder polarfleecen is das aber nur kuschelig! :O)
    Mach weiter so,du scheinst Talent zu habe!!!
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  4. jha das kenne ich bei leder und son chemie stoffen wuhahahaaaaa
    süßes tuch bin gespannt was noch kommt
    liebe grüße
    dolly

    AntwortenLöschen