Freitag, 19. April 2013

Dabei gibt's ihn doch gar nicht ...!

Ein absoluter Glückskauf war vor einigen Monaten das Kinderbuch "Der Grüffelo" von Julia Donaldson und Axel Scheffler aus dem Jahr 1999. Seitdem finden sich hier diverse Bücher des Teams (u.a. "Die Schnecke und der Buckelwal"), Kuscheltiere, DVDs und (Hör-)Spiele.


Mir ist bewusst dass es sich hierbei nicht mehr um einen "Geheimtipp" handelt, aber auch wir als Eltern sind von den Geschichten, Reimen und Zeichnungen begeistern. Es macht Spaß auf die Betonung mancher Sätze zu achten, damit ein richtiger Fluss entsteht. Das empfohlene Alter liegt zwischen 3 und 6 Jahren, wir haben das Buch aber schon vorgelesen als unser Zwerg gerade erst zwei Jahre alt geworden ist. Geschadet hat es ihm nicht!

Es grüßt euch herzlichst,
Eure Alex

Kommentare:

  1. oh wie schön, wir lieben diese bücher auch heiß und es gibt noch so viele davon, auch super lieb von den beiden: he duda, wo ist mami!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wie haben damals die Empfehlung von den Kindergärtnerinnen bekommen ... und auch ich bin begeistert vom Grüffelo. Die Kindern lieben das Buch ... und mein Kleiner sein Shirt, was ich mit einer Applikation betüddelt habe.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen