Donnerstag, 5. April 2012

Eine Babydecke zur Geburt

Hallo ihr Lieben,

so kurz vor den Ostertagen möchte ich euch eine Decke zeigen, die in Zusammenarbeit mit einer lieben Kollegin entstanden ist. Die Decke war ein Geschenk unserer Abteilung für eine Arbeitskollegin, die vor ein paar Wochen ihren kleinen Bauchzwerg auf unserer Erde begrüßen durfte. In stundenlanger Näharbeit ist also diese Krabbeldecke entstanden, die den kleinen Prinz hoffentlich lange begleiten wird.

Im lokalen Stoffladen haben wir uns sechs verschiedene Stoffe ausgesucht und dann erstmal hin und her überlegt, wie die Quadrate am Besten angeordnet sein sollen.
Letztlich hat es dann diese Anordnung geschafft. Runderherum haben wir noch mit einem Zick-Zack-verziert.
Und natürlich auch den Namen (ist der nicht schön!?) mit Fleece appliziert - eine richtige Fummelarbeit, so ohne Stickmaschine! :)
Und die Rückseite aus dunkelblauem Fleece.
In den nächsten Tagen zeige ich euch hoffentlich ein bisschen mehr! Genießt die freien Tage, auch wenn das Wetter nicht richtig mitspielt.

Es grüßt euch herzlichst, 
Eure Alex

Kommentare:

  1. Boah, wie schön !! Da möchte ich auch nochmal ein Baby bekommen, ähem ...

    Schönes Ostern,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  2. Kann mich der Vorkommentatorin nur anschließen ;)

    Nici

    AntwortenLöschen