Sonntag, 5. Februar 2012

Meine 7 Sachen

"Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig." - so lädt Frau Liebe zu ihrer Blogparty ein. Und heute möchte ich daran teilnehmen. Also, los gehts!

Zum Frühstück gab es heute früh gaaaanz viele Vitamine in Form von frischen Bananen, Erdbeeren und einer Kiwi. *Yummy*
Im Zimmer vom Strahlemann hängt jetzt eine Wimpelkette - man mag über den Sinn und Zweck diskutieren, aber diese Kette als Deko hat schon was und macht das Zimmer definitiv ein bisschen "jungs-tauglich".
Schon gestern im Briefkasten war dann diese Überraschung: der neue "Stoff & Stil"-Katalog! Wie unglaublich böse - noch widerstehe ich der Versuchung, aber im Internet habe ich schon viele tolle Stöffchen gesehen, die eigentlich gekauft werden müssten!
Ein bisschen musste natürlich auch im Haushalt erledigt werden - zum Beispiel die Wäsche :)
Der Zwerg hat später die Badewanne unsicher gemacht - mit seinem Steckspiel-Wal!
 Nun gibt es zur Entspannung einen Tee.
Ach ja, dieser tolle Rahmen hat nun auch einen Platz an der Wand im Flur gefunden. Ein Fußabdruck von kurz nach der Geburt und 12 Fotos für die vergangenen 12 Lebensmonate. Ich finde man erkennt zwei "Sprünge" ganz deutlich - eine schöne Erinnerungsmöglichkeit.

Es grüßt euch herzlichst,
Eure Alex


PS: Liebe Dolly, Recht hattest du :)

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    wegen dem Schnitt für die Schlafis. Schau mal bei den Post, da schreibe ich fast immer dazu, welchen Schnitt ich verwendet habe. Dieser war aus der Ottobre (eigentlich Unterwäsche), aber da die Teile so schön schmal sitzen, mag ich diese für die Schlafanzüge.
    Solltest es nicht finden (Googlefunktion hab ich auf dem Blog), gib bescheid, dann such ich die Zeitung nochmal raus. Die Ottobre kannste auch übers Netz kaufen, solltest Du sie nicht kennen.
    VG alex

    AntwortenLöschen
  2. Muss Deko Sinn und Zweck haben? Ich sage NEIN! Die Wimpelkette sieht wirklich toll aus.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee mit den 12 Fotos im Bilderrahmen gefällt mir unglaublich gut und ich glaube, dass ich auch zwei Sprünge ausmachen kann. ;)

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen