Montag, 13. Februar 2012

Ballerina-Hausschuhe

Am Freitag habe ich euch ja schon gewarnt, dass ich auf eine Anleitung wartete, die ich auf dem Blog Hühnerhaus gesehen habe. Ein bisschen später war Sie dann auch in meinem Posteingang und ich konnte mit den Vorbereitungen anfangen. Ich musste hier tatsächlich recht viel zuschneiden, aufbügeln - das nähen (nach dem ersten Schuh, wenn man das Prinzip dann mal raus hat) ging allerdings suuuuper fix! Beim nächsten Mal muss ich darauf achten, die Schuhe eine Nummer kleiner zu nähen. Schon jetzt habe ich an den Seiten noch mal ein bisschen enger genäht. Mit Socken passen Sie perfekt. Mir ist nur ein kleiner Fehler unterlaufen, aber ich finde mit den Blätter auf der anderen Seite ist auch in Ordnung :)
 
 
Und was tragt ihr an euren Füßen? Ich war bisher ehe der "In-der-Wohnung-einfach-Socken"-Typ! :)

Es grüßt euch herzlichst,
Eure Alex

Kommentare:

  1. Wunderschööööön,ganz mein Geschmack :-)))
    Herzliche Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die sind aber echt toll! Es gibt ja wenig Hausschuhe, die auch gut aussehen.....ich trage Woody-Holzschlapper ;-)))
    Aber Deine würden mir auch gefallen!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Die sind echt süß =))

    *ja in der Wohnung Barfuß - bei meiner Mutter Socken =)

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Schuhe hast du da genäht! Die erinnern mich an Peter Pan. :)
    Ich hab mal die 100voll gemacht.

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen