Montag, 27. Mai 2013

Windelfreiheit - wir kommen!

Ich will es noch gar nicht zu laut sagen, aber ich darf (ganz leise und mit ein großen Portion Optimismus) bekanntgeben, dass der Zwerg am Sonntag seinen ersten kompletten Tag ohne Windeln überstanden hat. Nach dem Aufstehen also Windeln ab (nachdem es am Samstag, bis auf einmal, auch schon ganz gut geklappt hat) und dann immer wieder nachfragen und erinnern, Bescheid zu geben. Und dann das allergrößte Experimente: Mittagsschlaf OHNE Windel. 

Gut, ich glaube in dieser Hinsicht hatten wir auch ein bisschen Glück, aber es hat funktioniert! Ich werde heute mit der Erzieherin vom Zwerg sprechen und schauen, inwiefern wir es auch im Kindergarten "ohne" probieren können. Bisher hat er sich dort zwar immer mit aufs Töpfchen bzw. auf die Toilette gesetzt, aber nur mit dem Wissen, dass er dann noch die Windel angezogen bekommt und bis dahin warten kann. 


Wir sind jedenfalls ganz stolz und auch das zehnte Mal gemeinsam zur Toilette gehen stört, mit dem großen Ziel im Blick, überhaupt nicht. Wer weiß, vielleicht schafft er es ja, in den nächsten Wochen bzw. Monaten trocken zu werden und auf das Teufelszeug (*lach*) zu verzichten.

Es grüßt euch herzlichst,
Eure Alex

Kommentare:

  1. Hey toll... ein großer Schritt in Richtung erwachsen werden. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Das ist super :)
    Ich kenn die Freude und kann sie gut nachvollziehen, wir sind auch ganz frisch trocken ;)
    Also gutes durchhalten :)

    Liebe Grüße,
    CHrissi

    AntwortenLöschen