Mittwoch, 1. Februar 2012

Mein neuer Begleiter - eine Küchenschürze

Ich habe euch ja gestern versprochen, dass ich meinen Teaser auflösen. Et voilà, hier also das Resultat - damit auch das Backen und Kochen in der neuen Küche noch mehr Spaß machen.


Eine Schürze für die Hausfrau in mir (ja, die gibt es wirklich!).


Die Idee mit den aufgesetzten, verknoten Taschen habe ich von hier. Beim nächsten Mal muss ich unbedingt auf die Nahtzugabe achten - das Wenden hat eeeewig gedauert!

Und getragen sieht das Ganze dann in etwa so aus. Ich entschuldige mich für das schlechte Licht, aber im Flur hängt unsere Gaderobe und ich musste ja auch sehen wie ich fotografiere!

Es grüßt euch herzlichst,
Eure Alex

Kommentare:

  1. Wunderschöööön und so tolle Stoffe,da macht die Hausarbeit ja gleich doppelt spass :-)))
    Sei herzlich gegrüßt
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Schick! Wäre mir persönlich aber zu wenig Stoff. Meine Schürze geht quasi über den ganzen Vorderkörper. Ich bin doch so ein Schweinderl beim kochen. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht echt klasse aus... soweit bin ich ja noch lange nicht, das mir sowas auch mal gelingt ;)

    Übrigens... noch ganz lieben Dank für deine lieben Worte in meinem Blog :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe dich übrigens gerade in meinem Blog erwähnt... ich hoffe ich durfte :)

      Löschen